Dienstag, 8. September 2015

GNADENFRIST: Oberlandesgericht Wien gewährt Stundung der Zahlungsfrist für Mündelgebühren (aktiviert nach Kandidatur des Mündels für Nationalrat im Juli 2013)

Sachwalterschaft und Mündelschaft auf Österreichisch:

DIE KOSTEN TRÄGT ENDGÜLTIG DER BUND?????

OLG Wien gewährt Ex-Mündel Stundung der Foltergebühren: das darf als Erfolg bezeichnet werden 

Wenn die Justiz Geldforderungen für die Mündelfolter stellt, muss man (frau) ordentlich Druck machen. Dann geht alles. Das ist Österreich. Jetzt habe ich sogar vom Präsidenten des OLG Wien eine Stundung der Zahlungspflicht als BESCHEID erhalten (ich bettelte wie eine Bettelweltmeisterin - das habe ich am Balkan gelernt) und schrieb an alle Instanzen der österr. Justiz, dass ich erst im Oktober ein doppeltes Gehalt erhalte!!! Aber welches Mündel hat schon als Chef-Sekretärin gearbeitet (in Rechtsanwaltskanzleien), Jus studiert, Kirchenrecht studiert und Bundeshaushaltsverrechnung und Kameralistik gelernt - sowie eine SAP-Ausbildung in Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Sales and disbritution....ach diese kleine Erfolge des Lebens gefallen mir so.....


Juli 2015: Das Bezirksgericht Wien-Liesing erinnert Ex-Mündel Mag.a Rosemarie B. Hoedl, dass noch immer Euro 187,-- an Foltergebühren offen sind! Der Brief wird nicht über die ehemalige Dienststelle des Mündels (Bundesrechenzentrum GmbH) versendet, sondern erstmals über ZENTRALE ZUSTELLUNG JUSTIZ - Business Center 510, 1000 Wien. 
Wenn die Justiz Geldforderungen für die Mündelfolter stellt, muss man (frau) ordentlich Druck machen. Dann geht alles. Das ist Österreich. Jetzt habe ich sogar vom Präsidenten des OLG Wien eine Stundung der Zahlungspflicht als BESCHEID erhalten (ich bettelte wie eine Bettelweltmeisterin - das habe ich am Balkan gelernt) und schrieb an alle Instanzen der österr. Justiz, dass ich erst im Oktober ein doppeltes Gehalt erhalte!!! Aber welches Mündel hat schon als Chef-Sekretärin gearbeitet (in Rechtsanwaltskanzleien), Jus studiert, Kirchenrecht studiert und Bundeshaushaltsverrechnung und Kameralistik gelernt - sowie eine SAP-Ausbildung in Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Sales and disbritution....ach diese kleine Erfolge des Lebens gefallen mir so.....