Sonntag, 23. November 2014

Das Jahr 2008 (Teil 2, Entmündigung via T-Mobile Rechnung)

Chronologie einer Entmündigung: Eine ehemalige Angestellte der BRZ GmbH Wien erzählt ihre Geschichte von der Mitarbeit im Großprojekt "Bundeshaushaltsverrechnung auf SAP" bis zu ihrer Entmündigung (elf Jahre rückwirkend) am Bezirksgericht Wien-Liesing 



Via eines fingierten Zahlungsbefehls von T-Mobile Austria wird im September 2008 die Entmündigung am BG Wien-Liesing vorbereitet 


Chronologie einer Entmündigung: Bei der 1. Tagsatzung zum Rekurs (Zahlungsbefehl T-Mobile) wird am 28. November 2008 durch Richterin Bauer-Moitzi das Entmündigungsverfahren im Auftrag von Finanzministerium und Bundesrechenzentrum eingeleitet 






ZEITSCHRIFT FORMAT 2008: Entmündigungs- und PVA-Gutachter Dr. Piatti (Wien) ist zufällig auch auf der Steuersünderliste Liechtenstein 


16. Dezember 2008: Mag Hoedl ist bei Steuerstünder Dr. Piatti in der Ordination vorgeladen. Der PVA ist es sehr wichtig, Mag. Hoedl verrückt und berufsunfähig diagnostizieren zu lassen 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.