Sonntag, 22. Mai 2016

Warum ich heute nicht wählen gehe

Nach reiflicher Überlegung gehe ich heute zum 1. Mal in meinem Leben nicht wählen (obwohl ich trotz Mündelschaft/Sachwalterschaft BG Wien 23 wahlberechtigt bin) Es besteht keine Wahlpflicht!

Auch Pfarrerskind und Kasachstan-Günstling (Ex-Kanzler) Gusenbauer unterstützt seinen ehemaligen Konkurrenten van der Bellen (Geld hat kein Mascherl) 

Auf einen Präsidenten, der als Chef der Grünen-Partei 1997 bis 2008 an der Vernichtung meiner Person mittels Fair-Game-67-Folter, Denunzierung auf pilz.at, Stasi-Methoden, Arbeitsverbot, in den Ruin klagen, Entmündigung inkl. Verlust aller Bürgerrechte wesentlich beteiligt war, kann ich verzichten.



Wie die Grünen mit ihren eigenen Leuten umgehen, kann man am Schicksal der delogierten, entmündigten und nach Stasi-/fair-game-67-Methoden gefolterten Ex-Journalistin Alexandra Bader erkennen (sie war übrigens im Bundesparteivorstand der Grünen und im Grünen Landesbüro Wien tätig)

Auch ich hungere - dank Sachwalter mit 1000 Klienten, die ihm BG Döbling, BG Favoriten und viele andere gegen den Willen der Opfer zuschanzen. Dieser macht gerade wieder einmal Urlaub auf meine Kosten und die anderer Leute, während ich diesen Monat nur 200 € zur Verfügung habe. Inzwischen habe ich - für den Papierkorb der Staatsanwaltschaft für Korruption - das Netzwerk um das BG Favoriten natürlich auch nach § 278a, Bildung einer kriminellen Vereinigung angezeigt. 

Kammerhofer und seine Schergen wollten, dass ich nach meinem Job auch meine Wohnung verliere - dies konnte meine Mutter verhindern, weil sie die Sachwalterschaft anstelle des Abzockanwaltes durchsetzte. Freilich konnte sie nichts an der Unterdrückung, Diffamierung und Nötigung durch Kammerhofer und Komplizen ändern. Kammerhofer instrumentalisierte auch Answer Lang, bis Jänner 2009 Pressesprecher bei Darabos, gegen den Minister und gegen mich. Er liess Lang, als ich beim SPÖ-Wahlkampfschluss im Herbst 2008 mit Darabos reden wollte, mich bedrohen - wieder einmal mit Anzeige. In Bundesheer-Kreisen heisst es, Lang sei einer jener Leute, die Kammerhofer durch Bespitzelung unter Druck setzte, selbst zu spitzeln. Oder Lang hat sich kaufen lassen, um den Minister zu verraten, der ihn noch aus der Löwelstrasse mitbrachte. Nach seiner Entsorgung wurde er übrigens von der SPÖ aös Pressesprecher bei den Wiener Linien untergebracht. Zitat Ende Alexandra Bader 




Als ich auf der Website von Peter Pilz im März 2007 denunziert wurde (wegen meiner Tätigkeit für HV-SAP) rief ich im Büro van der Bellen an: Dort war keine Hilfe zu erwarten! Ich musste hohe Anwaltskosten begleichen und Dr. NOLL und Company mobbte mich seit Anfang 2008 in den vollkommenen gesellschaftlichen/finanziellen/ gesundheitlichen Ruin (und nicht nur mich, sondern auch Mitglieder der Restitutions-Kommission) Die Stasi läßt grüßen. 



Kommunistische marxistisch-scientologische Familienpolitik/ Enteignungs- und Entmündigungspolitik inkl. Genderwahn bedeutet zudem hunderte Väter ohne Rechte in die Verzweiflung - mitunter in den Suizid zu treiben: Rot-grüne neo-marxistische Familienpolitik hinterläßt zudem hunderte tausende entfremdete verwirrte Kinder, die sehr aggressiv sind. Sektenberatungsstellen wurde nach Angelobung der rot-grünen Regierung in Wien das Budget gestrichen! Die Stasi läßt grüßen. 

Vermutlich müssen wir Dicken dann unter der marxistischen Grünen-Diktatur Abmagerungskurse in Irland machen! Das gefällt mir nicht!

http://freelook.info/?l=de&input=was%20arbeitet%20natascha%20kampusch%20heute&type=images&sub=google&url=http:%2F%2Fwww.klatsch-tratsch.de%2F2013%2F02%2F27%2Fnatascha-kampusch-ist-entsetzt-uber-das-buch-ihres-vaters%2F152406&img=http:%2F%2Fstatic01.klatschtratsch.com%2F615xq85%2F2013%2F02%2FPressekonferenzbild_041400x929.jpg


Vermutlich müssen wir Dicken dann alle Abmagerungskurse in Irland machen! Das gefällt mir nicht!



Die Sozialistische Jugend (SJ) hat derzeit viel zu tun....keiner kennt sich aus, was als Nächstes an Entfremdung, Entmündigung, Stasi-Schikane geplant ist.....

http://kurier.at/politik/ausland/spiegel-bericht-altkanzler-alfred-gusenbauer-fuer-kasachstan-auf-einkaufstour/136.042.121


Alfred Gusenbauer
Pfarrerskind macht sich Sorgen um seine Milliarden

http://freelook.info/?l=de&input=was%20arbeitet%20natascha%20kampusch%20heute&type=images&sub=google&url=http:%2F%2Fwww.klatsch-tratsch.de%2F2013%2F02%2F27%2Fnatascha-kampusch-ist-entsetzt-uber-das-buch-ihres-vaters%2F152406&img=http:%2F%2Fstatic01.klatschtratsch.com%2F615xq85%2F2013%2F02%2FPressekonferenzbild_041400x929.jpg
Ing. Norbert Hofer wünsche ich alles Gute. Er macht einen guten Job - aber das Dirty campaigning gegen ihn erreicht derzeit Waldheim-Ausmaße - siehe Antidefamation League.Das rechte Gedankengut - die germanische Weltherrschaft - ist mir ebenso suspekt wie die Greentology-kommunistische Weltherrschaft. Die katholische Kirche laviert dazwischen dahin. Kardinal König geht ab. 



http://www.pinkafeld-online.at/?mmid=1&smid=27&offset=50&ID=10&action=detail&detailID=73&ArtikelID=240

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.