Dienstag, 1. Mai 2018

Zum Tag der Arbeitslosigkeit und Entmündigung:: Rosy proudly presents den europäischen Entmündigungs- und Enteignungs-Roboter BLOCK Chainy I.

MADE IN AUSTRIA: zum Tag der Arbeit(slosigkeit) und Feier des Großkapitalismus (inkl. Ausbeutung von Mündeln und anderen Halb-Existenzen) Rosy proudly presents: den europäischen Entmündigungs- und EnteignungsROBOTER Black Chainy 1. - alias THE BIG BEAST 666/999 - WARUM HABEN alle GERICHTSDOKUMENTE (Entmündigungs-Beschlüsse, Urteile, Zahlungsklagen, Räumungsklagen)   - vor allem EXEKUTIONSTITEL (Hinrichtungstitel) die Zahl 999 als Fussnote stehen??? Dank sei an Ingrid Moschik, die das als entmündigte Mathematik-Professorin als 1. erkannte!!!


THE BIG BEAST 666/ MADE IN AUSTRIA: zum Tag der Arbeit(slosigkeit) und Feier des Großkapitalismus (inkl. Ausbeutung von Mündeln und anderen Halb-Existenzen) Rosy proudly presents: den europäischen Entmündigungs- und EnteignungsROBOTER Black Chainy 1. - alias THE BIG BEAST 666/999 - WARUM HABEN alle GERICHTSDOKUMENTE (Entmündigungs-Beschlüsse, Urteile, Zahlungsklagen, Räumungsklagen)   - vor allem EXEKUTIONSTITEL (Hinrichtungstitel) die Zahl 999 als Fussnote stehen??? Dank sei an Ingrid Moschik, die das als entmündigte Mathematik-Professorin als 1. erkannte!!!


Internationale Solidarität am 1. Mai? 

Was feiert die SPÖ heute????????? den groß-kapitalismus - die silberstein-papers 
nein die akp und die türkischen sektionen - erdoganfraktion wien rathaus 

NEIN 

nein die massenentmündigungen und massenenteignungen auf stasi-art durch ihre top-anwälte!!!!!! 

es lebe die zerstörung der Natur in Rumänien und Groß-Kasachstan (ist nur Polit-Satire) 


AUSBEUTUNG der Natur und der Arbeitskräfte mit Hilfe von ArbeiterführerInnen aus Österreich: 


An das Gold im rumänischen  Rosia Montana heranzukommen, ist nicht einfach: Um den wertvollen Rohstoff vom Gestein zu lösen, wird Zyanid verwendet.  Dabei entsteht der abgebildete giftige Schlamm. Das Bild stammt aus der Umgebung von Rosia Montana, wo Minen aktiv sind.

An das Gold im rumänischen Rosia Montana heranzukommen, ist nicht einfach: Um den wertvollen Rohstoff vom Gestein zu lösen, wird Zyanid verwendet. Dabei entsteht der abgebildete giftige Schlamm. Das Bild stammt aus der Umgebung von Rosia Montana, wo Minen aktiv sind

Gabriel Resources, vertreten durch sechs Anwälte, verklagt die Regierung in Bukarest auf über vier Milliarden US-Dollar Schadenersatz. Rumänien soll den kanadischen Konzern enteignet haben, so der Vorwurf laut Gerichtsunterlagen. Gusenbauer im Aufsichtsrat Der Fall gilt in Rumänien als Politikum, weil es um Umweltschutz, um sagenumwobene ausländische Investoren und um viel Geld geht. Seit ein paar Tagen schwirrt der Name Gabriel Resources auch in Österreich herum. In dem Unternehmen sitzt mit Alfred Gusenbauer der ehemalige österreichische Bundeskanzler im Aufsichtsrat. Einer der großen Aktionäre mit einem Anteil von 15,6 Prozent bei dem Unternehmen ist die Beny Steinmetz Group (BSG). - derstandard.at/2000062947989/Der-Exkanzler-und-das-Gold-Milliardenstreit-um-Rumaeniens-Mine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.