Donnerstag, 24. Oktober 2002

BRZ: Der Ruf in die Personalabteilung "Du sollst schweigen"

Ich werde vom Personalchef des Bundesrechenzentrums Herrn Leonhard Cz. vorgeladen.

"Warum ich mich von der Sekte belästigt fühle" , fragt er mich.

Ich bringe keinen anständigen ganzen klaren Satz heraus. Ich habe Angst.

Die Wände im Amtsgebäude Hintere Zollamtsstraße 4, 1030 Wien, haben Ohren.

Seit damals gelte ich als Potential Trouble Source - vermutlich.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch keine Ahnung, was hier vor sich geht.

Kläre Österreich ist die Devise - um jeden Preis übrigens.

Donnerstag, 7. März 2002

Politmündel absolviert an der Verwaltungsakademie Kurs für Bundeshaushaltsverrechnung

Verwaltungsakademie Österreich Teilnahmebestätigung März 2002 
Im März 2002 hatte ich die besondere Ehre bei Hofrat Stefan Csoka an der Verwaltungsakademie des Bundes (Republik Österreich) eine Kurzausbildung zum Rechnungswesen des Bundes zu absolvieren. Das gefiel mir sehr!

Hofrat Csoka begann bereits im Jahre 1966 an einer nachgeordneten Dienststelle im Bundesministerium für Finanzen in Wien und Burgenland zu arbeiten!

Das gefällt mir!

Mittwoch, 20. Februar 2002

SAP Kurse SAP Auszeichnungen

Im Februar 2002 war die Welt für mich noch in Ordnung, ich nahm sogar an ABAP-Programmier-Kursen bei SAP Wien Lasalle Straße teil.
SAP Kurs- Programmierung Februar 2002 Teilnahmebestätigung 
Als ich im Winter 2001/2002 auf zahlreiche Ausbildungen geschickt wurde, war mir noch nicht klar, von welch bösen Menschen ich für die SAP-Beratung in den Bundesministerien benutzt werden sollte und dann wie eine schmutzige Unterhose "entsorgt" werden sollte, weil ich zu viel wusste und zu viele Schandtaten live miterleben sollte. 

MM-KURS SAP Februar 2002 Teilnahmebestätigung 

Donnerstag, 23. August 2001

Dienstvertrag mit dem Bundesrechenzentrum

Dienstvertrag BRZ 23. August 2001 Seite 1


Ausgerechnet am 23. August 2001 wird also mein Dienstvertrag im Bundesrechenzentrum unterfertigt. Der Personalchef ruft mich an und fragt mich, ob es mir Recht ist, dass ich mehr verdiene als ich in meiner Bewerbung verlangt hatte.

Dienstvertrag BRZ 23. August 2001 Seite 2 
Dienstvertrag BRZ 23. August 2001 - mit Nebenbeschäftigungsklausel 
Dienstvertrag BRZ 23. August 2001 - Unterschriften der VertragspartnerInnen 

Anstellung im Bundesrechenzentrum

Da ich aufgrund eines Gutachtens des Prof. Max Friedrich, der behauptete, dass man wörtlich aufgrund meiner theologischen Ausbildung davon ausgehen müsse, dass ich mein Kind "wie Abraham opfern wolle", Gefahr lief, Obsorge im Bereich Pflege und Erziehung zu verlieren, absolvierte ich von Oktober 2000 bis April 2001 eine SAP-Ausbildung im Rahmen des Europäischen Projekts zur Förderung von Frauen in IT und Technik.
Ich hatte schon seit 1989 BWL und Rechnungswesen studiert.

SAP Ausbildung Zeugnis April 2001 


Am 23. August 2001 erhielt ich die freudige Nachricht, dass ich im Wiener Bundesrechenzentrum als SAP-Beraterin eine Anstellung erhielt, offenbar auf Grund meiner SAP-Ausbildung und Lebenserfahrung.

23. August 2001: Der Personalchef schreibt die Zusage für die Aufnahme im Bundesrechenzentrum 

Ich wurde dem Projekt "Bundeshaushaltsverrechnung auf SAP" zugeteilt und sollte in verschiedenen Gruppen der Bundesministerien Menschen im Bereich SAP ausbilden.

Eine Visitenkarte mit vielen Folgen