Samstag, 25. März 2017

Zur Prozess-Unfähigkeit eines Mündels

Dialog mit Marina P auf Facebook:

Entschuldige bitte ! Ich selber glaube immer wir Menschen in Österreich leben in einen Rechtsstaat ; z..b BMF = Wenn es der Wahrheit entspricht; Warum soll man dann schweigen darüber ?




ja danke Marina P:  Wenn es der Wahrheit entspricht: Der Wahrheit (aletheia) entspricht, dass ich einen Aktenvermerk fand, wo die Richterin W. am BG Wien 23 ein Telefonat festhielt, dass ich rückwirkend für Herbst 1998, Mai 2005 und März 2007 (Eurofighter-Ausschuss) geschäftsunfähig diagnostiziert werden soll. 

Aktenvermerk Bezirksgericht Wien-Liesing - 11 Jahre rückwirkend bestellte Geschäftsunfähigkeit bestellt beim psychiatrischen Gutachter von BM für Finanzen: IT-Sektion Wien  

Nun klagt mich eine der (mutmaßlichen) Täterinnen (Denunzianten auf pilz.at) von damals auf 14.800 Euro  (§ 1330 ABGB) ....

Mündel wird geklagt: Dez 2015 BG Wien-Liesing - Verfahren gemäß § 6 ZPO unterbrochen per Beschluss 29.12.2015 Richterin WIESBÖCK  


das ist eine never-ending story....Ich bin Gott sei Dank wieder entmündigt (Beschluss 14.12.2016 Wien- BG Liesing) .....wie soll ich also mit meinem Geisteszustand ein solches Werk (Denunzierung Frau M.) verfasst haben können??? 

Gutachten Dr. Steinbauer Andreas über Mag. Hoedl - attestiert Unzurechnungsfähigkeit 

Ich denke, die Wiener Justiz ist in meiner causa mit ihrem LATEIN zu Ende (gut nicht wahr, ich war ja immer am Gymnasium Ursulinen die beste Lateinerin) 

Ein paar werden jetzt noch "Meier" gehen (im Rahmen des parlament Fake-Ausschusses Eurofighter gegen Airbus bzw. Vertrag 2007 - siehe gold Schuss Kurt L. Dubai Sommer 2015) Der Herr P. wird sich noch ein Stück Wald kaufen (oder vielleicht den Ausschuss nach Südamerika verlegen, Sao Paolo würde sich anbieten)  



und dann wird man sagen: Es war nichts/ rein gar nichts...Schauen wir in die Zukunft und lassen wir die H. als lebenden Zellhaufen und boshafte Betschwester weiter dahin vegetieren....

PSYCHIATRIE-KUNST - Mündelkunst - The show must go on


17 Mai 2010: Schreiben des Sachwalters an BG Liesing - alle Beschwerden des Mündels Rosy-Mary an Gerichte und anderen Institutionen, alle Schriftsätze der Frau Mag.a Hoedl sind Ausdruck ihrer schweren psychischen Erkrankung!!! THE SHOW MUST GO ON  

Alles was sie (Mag. Hoedl) schreibt (auch blogs, Strafanzeigen....) , ist aufgrund der AKTENLAGE und des Schriftbildes ein AUSDRUCK ihrer Krankheit und daher RECHTSUNWIRKSAM...cool - gell wie ich die Justiz ausgehebelt hab...ich freu mich täglich beim Frühstück über mich selbst.....mache Lobpreis und preise die Schöpfung....ICH LIEBE DIE FRANZISKANISCHE ARMUT - so wie der Papst - die Heiligkeit Franziskus der Erste 

Ladung April 7 th, 2017 - zugestellt am 24.1.2017 

Die nächste  Verhandlung startet am 7. April 2017 (um 7 Uhr - äh 11 Uhr 07) am BG Liesing....ich sage: Ich bin INDISPONIERT - da in akuter Psychose (gut - gell) Mein Sachwalter wird es schon richten (frei nach H. Qualtinger)

NIEMAND  hat Interesse, Todesfälle im BM für Finanzen aufzuklären! Der Steuerzahler/ die Steuerzahlerin haben genug für Gutachten bezahlt! Irgend wann muss mal Schluss sein!!! 

https://www.youtube.com/watch?v=hTS6-lt9UBo


Schriftbild - Sprachanalyse - Duktus im Satzfluss: 

Frau T. M., früher SAP-Beraterin im Bundesrechenzentrum, steht in schwerem Verdacht, ihren ehemaligen Projekt-Kollegen (HV-SAP), Amtsdirektor Wolfgang S., gemeinsam mit Ing. Peter G., Chr. I. (BMF), Ana C. (brz) in der Nacht vom 10. Auf den 11. November 2003 Wien, Hintere Zollamtsstraße 4 ermordet zu haben. Weiters ist sie der Mittäterschaft schuldig in bezug auf (klein geschrieben)  Manipulationen der SAP-Systeme im BRZ - HV-SAP (ist das was zum ESSEN?), PM-SAP etc. Schaden: 300 Millionen Euro für den österr. Steuerzahler (beachte - nicht gegendert: Steuerzahlerin fehlt) Sie (wer?) sollte nicht Rechnungswesen unterrichten (tut sie das?) Sie ist als Kriminelle ein schlechtes Vorbild für auszubildende Buchhalter." 

Beachte: Buchhalter wieder nicht gegendert: Richtig müsste es heißen: BuchhalterInnen und MitarbeiterInnen des externen und internen Rechnungswesens (Controlling auf Österreichisch) ..........


Zur Beweisaufnahme am 7. April 2017 BG Wien 23: 

Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig, trotz schwierigem geistigem Leistungsprofil völlig geistig umnachtet laut Gutachten Dr. Andreas Steinbauer eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben???

Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)

SAP-Budgetsysteme 


Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig, trotz schwierigem geistigem Leistungsprofil völlig geistig umnachtet laut Gutachten Dr. Andreas St. eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben....Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)


Serverlandschaft BM für Landesverteidigung und Sport???



KLAGE: Frau Th. M., früher SAP-Beraterin im Bundesrechenzentrum, steht in schwerem Verdacht, ihren ehemaligen Projekt-Kollegen (HV-SAP), Amtsdirektor Wolfgang Schweinhammer, gemeinsam mit Ing. Peter Grassl, Christian IHLE (BMF), Ana Arbanas (brz) in der Nacht vom 10. Auf den 11. November 2003 Wien, Hintere Zollamtsstraße 4 ermordet zu haben. Weiters ist sie der Mittäterschaft schuldig in bezug auf (klein geschrieben)



Manipulationen der SAP-Systeme im BRZ - HV-SAP (ist das was zum ESSEN?), PM-SAP etc. Schaden: 300 Millionen Euro für den österr. Steuerzahler (beachte - nicht gegendert: Steuerzahlerin fehlt) Sie (wer?) sollte nicht Rechnungswesen unterrichten (tut sie das, wusste ich gar nicht) Sie ist als Kriminelle ein schlechtes Vorbild für auszubildende Buchhalter." Beachte: Buchhalter wieder nicht gegendert: Richtig müsste es heißen: BuchhalterInnen und MitarbeiterInnen des externen und internen Rechnungswesens (Controlling auf Österreichisch) ..........

WER SCHREIBT SO EINEN SCHMARRN??? Siehe Rechtschreibfehler!!!! 




Zur Beweisaufnahme am 7. April 2017 BG Wien 23: Bescheidene Frage: Kann eine schwere Psychotikerin wie ich (testierunfähig, Vollmachtsunfähig laut Gutachten Dr. Andreas St. eingebracht am 6.6.2016 am Bezirksgericht Wien-Liesing) solche Texte schreiben....Kann ich überhaupt einen E-Mail-Account anlegen??? Ich habe ja (gemäß gerichtlichem Gutachten) nur geträumt, in der Bundeshaushaltsverrechnung gearbeitet zu haben....)




Weitere Mitglieder des Teams Ing. P. G. - Brz GmbH - Namen und Beweismaterial vorhanden - auch Videos 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.