Donnerstag, 23. August 2018

Muendels #KURZ Urlaub auf #Kleinsche Empfehlung: Weiden am See ab 15 Euro pro Tag

#Mündelurlaub in Weiden am See im Burgenland 

#KURZ Urlaub (Urlaub auf Kurz´sche Art)  am Neusiedler See für Muendel #mit150euroleben
Manche Mündel, denen vom Sachwalter sowohl Pension, Rente und sonstige Einkommen (mit Genehmigung des Pflegschaftsgerichts wohlgemerkt) gestohlen wird,
müssen tatsächlich mit 50 Euro PRO Monat ihr Auslangen finden.

Bild könnte enthalten: Baum, Himmel, Gras, im Freien und Natur

Jene Mündel aber, die z.B. 150 Euro pro Monat vom Sachwalter erhalten (auch wenn sie schon aus ihrer eigenen Wohnung delogiert sind)
können sich einen KURZ-Urlaub im Burgenland genehmigen - so sie in Wien oder Wien-Umgebung wohnen (bzw. dort im Obdachlosenheim untergebracht sind, nachdem der Sachwalter, die Sachwalterin die Wohnung/das Haus zu Sachwalters Gunsten versteigert hat)

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, Ozean, im Freien, Natur und Wasser

In den letzten Tagen habe ich die Hitze genutzt und bin mit einer Freundin (die ein echt Super fungelnagel neues Angeber-Patzen-Auto hat) an den Neusiedler See gefahren: Weiden am See! Wirklich sehr schön dieser Schlamm im Steppensee! Ich bin ja Wasserratte und hatte selbst in meiner Mündelzeit immer Gelegenheit im Wasser zu plantschen - im Naturwasser - auch wenn ich bei Therme Oberlaa GmbH(wo ich jahrelang Club-Mitglied war) seit Herbst 2010 als Kundin gesperrt bin (das war sozusagen ein Wahlzuckerl für mich kurz vor den Wiener Gemeinderatswahlen 2010)  Die werden auch noch ihre Rechnung bekommen (nicht unbedingt von mir - wegen solcher Kleinigkeiten räche ich mich nicht)

Bild könnte enthalten: Himmel, Wolken, Ozean, im Freien, Natur und Wasser
Anmerkung: Meine reiche Freundin ist sooo geizig, dass sie mir nicht einmal einen Euro schenkt. Sie fahrt nur mit mir zu diversen Destinationen, weil sie mich als gebildete Begleitung benötigt (also auch eine Art kleiner Job, wenn auch ehrenamtlich) Ich habe mich eigentlich mein ganzes Leben lang ausnutzen lassen - aber das ist ein anderes DREHBUCH.
GESTERN habe ich mich nun alleine von Wien auf den Weg zum Mündel-Urlaubstag nach Weiden am See gemacht.
Im Juni erhielt ich von einem Gönner eine ÖBB-Vorteilscard geschenkt.
Somit fuhr ich gestern mittag mit dem Zug von Wien-Hauptbahnhof über Neusiedl am See nach Weiden am See.
Ich war zur Mittagszeit die einzige MÜNDEL-Touristin bei den ÖBB, die in Weiden am See ausstieg (eine echt suesse Station, erinnert an das Stück "Franz Joseph und die Bahnwärterstochter) ). Hier sagen sich wirklich die Füchse gute Nacht.

Bild könnte enthalten: Ozean, Himmel, Wolken, im Freien, Natur und Wasser
KURZ HALTEN Mündels KURZ Urlaub um 15 Euro im Burgenland 
Alle fahren natürlich mit ihren Angeber-Autos (Einheimische auch mit dem Rad) an den See und führen ihre noble Garderobe im neuen Strand-Restaurant DAS FRITZ aus.
Auch ein Ausflugs-SCHIFF habe ich am Strand gesehen: die JOSEF HAYDN. Ein Ausflug auf dem Schiff ist allerdings für Mündel nicht drinnen - genauso wenig wie ein Privat-Segelboot oder ein Surfkurs! Der Eintritt beträgt ab 14 Uhr: 2 Euro 50 Cent (das ist auch für Mündel leistbar) Eine Kugel Eis im DAS FRITZ kostet 1, 20 Euro - eine Wurstsemmel im Strand-Geschäft ca. 1, 50 Euro. Vielleicht geht sich dann noch ein BRICKERL oder Twinnie-Eis um ca. 1, 20 Euro aus. EIN SOMMER WIE DAMALS - kann auch das ausgehungerste und am meisten bestohlene Mündel sich freuen!!!!
Einige Touristen, die zum 1. Mal am Neusiedler See waren, meinten: DAS WASSER sieht aus wie im GANGES! Allerdings ist das Wasser des Neusiedler Sees (ein Steppensee) recht gesund - wenn auch vom PH-Wert etwas erhöht (wie man beim Eingang lesen kann: Gutachten des Mikrobiologischen Institutes Wien)
Ein Tages-Ausflug an den Neusiedler See ist auch für Mündel, die mit 150 Euro pro Monat leben müssen, durchaus leistbar.

Bild könnte enthalten: 1 Person
Kostenaufstellung Tagesausflug Neusiedler See:
Fahrtkosten: Weiden am See nach Wien Hauptbahnhof (7, 50 Euro mit Vorteilscard im Zug gekauft, da es in Weiden am See keinen Fahrkarten-Automaten der OEBB gibt)
Fahrtkosten: Wien Hauptbahnhof (ab Stadtgrenze) nach Weiden am See:
6,70 Euro  (beim Automaten in Wien-Meidling gekauft)
2,40 Euro: 2 Kugeln Eis (Strandbar DAS FRITZ)
1,50 Euro Wurstsemmel im Strand-Geschäft (Kiosk mit Schilfdach)
2, 50 Euro: Eintritt ab 14 Uhr
Mitgenommene Jause: Ein Käsebrot - eine Flasche MIneralwasser (19 Cent bei Penny)

Bild könnte enthalten: Essen
Mündel Rosys Kartoffelsalat (44 Cent pro Kilo) mit Kernöl aus Bad Blumau (Geschenk) 2 kg Zwiebel 99 Cent gesehen bei Tante Billas Tochter 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.