Dienstag, 22. Januar 2019

Dürfen Mündel Texte verlinken? - Übersicht über blogs die ich besuche

Zum thema: blog-adressen ungestraft verlinken: 

Exkurs Klage auf Widerruf und Unterlassung gegen entmündigte blogger (Innen) 
in memoriam METTERNICH 

Gebranntes Kind scheut das Feuer: Da ich drei Jahre mit dem Prozess KLAGE auf Widerruf und Unterlassung (2015 bis 2018) beschäftigt war (inkl. Einbringung gefälschter Beweismittel - Klagserweiterung 24 Seiten März 2017 - Zitate aus meinen blogs....) beschäftige ich mich nun mit blogs sehr ausführlich. Heute machte ich eine Liste von blogs, die ich mindestens 1 Mal pro Monat besuche und schaue, was es Neues gibt.
Dank sei in diesem Zusammenhang an meinen Anwalt, Verfahrenshelfer und Sachwalter, der mich vor dem finanziellen Ruin incl. geplanter DE-LOGIERUNG bewahrt hat (ich durfte das sehr geringe Honorar sogar in Raten zahlen - ein WUNDER....)


Ein Aha-Erlebnis war für mich die Frage an die Richterin bzw. die Anwälte ob ich negative Dinge, die über die Klägerin im Netz geschrieben werden, ungestraft verlinken darf.
Niemand wusste eine Antwort....auch dachte man sich bei der Verhandlung am BG Wien 23: Die ist nicht so wichtig - je mehr Tamtam wir um dieses Verfahren machen, desto schlechter. Wir sagen einfach: 353, 50 Euro Bußgeld (Vergleich) und Bitte HÄNDEN FALTEN - Goschn halten...



DIE ORDER AN DIE JUSTIZ WAR: NUR JA KEINEN WIRBEL MACHEN um die causen in bmf, brz, buhag......
so einfach ist das aber in Zeiten von Internet, blogs, Social Media nicht. Man konnte zu Zeiten eines Thomas Bernhard noch mit POLIZISTEN die Bücher (per gerichtlicher Anordnung) aus den Buchhandlungen holen lassen - heute können aber auch entmündigte Menschen (Menschen die unter SACHWALTERSCHAFT - gerichtlicher Erwachsenenvertretung stehen) ihre Gedanken online mitteilen, blogs schreiben etc....

http://www.allesroger.at/kontakt

Die Justiz hat hier keine wirkliche Handhabe zur TOTAL-Zensur - wenngleich ein Nachgeschmack bleibt: die ist ja entmündigt - wie ernst können wir die nehmen????

https://massnahmenvollzug.com/
Für einen Journalisten bedeutet natürlich die Entmündigung einerseits eine Katastrophe - andererseits ist sie auch Makulatur. Papier in den Gerichten ist geduldig. Anstellung bekommt er keine mehr bei einem "Qualitätsmedium"....
Andererseits kämpfen die Printmedien um das Überleben...ich merke das bei mir: ich überfliege Gratis-U-Bahn-Zeitungen oder die KRONE am Sonntag und werfe alles gleich wieder weg: ICH BIN JA KEIN PAPIER-Messie.
Prognose: Ich denke aber, dass die blogs auch wieder verschwinden. Derzeit ist es en vogue einen Koch-blog, einen Mode-blog zu machen und diese blogs werden sogar finanziell gefördert, damit die politischen blogs in den Hintergrund treten.

Verwirrung stiften ist ein gutes Mittel, das Volk in Schach zu halten....(NIEMAND HAT MEHR ÜBERBLICK was wirklich REALITÄT IST)

Ich persönlich besuche weder Mode-blogs (die teure Kleidung kann ich mir ohnehin nicht leisten) - noch Koch-blogs (Kochen kann ich selber - Ich betreibe selbst einen MÜNDEL_KOCHBLOG.....)

https://von10europrowocheleben.blogspot.com/2018/08/muendelkochen-um-10-euro-pro-woche-halt.html

https://www.blogheim.at/topblogs

Es soll das Volk halt dumm gehalten werden....
Ich muss aber immer nachschauen, ob ich niemandem Grund zur Klage gebe (die Recherche habe ich nun "outgesourct"........

https://www.fischundfleisch.com/globetrotter/wie-heisst-der-bundeskanzler-und-wie-der-papst-100-weniger-13-berufsunfaehigkeitspension-53414
Nachsatz: die Digitalisierung hat auch folgenden Sinn und Zweck: Bald gibt es Bankkonten nur noch online und Bankgeschäfte - dann sagt die Justiz: Alle alten Menschen, die keinen PC und kein Smart-Phone haben, haben Selbstfürsorge-Defizit, benötigen daher SACHWALTER, der ihre Geldgeschäfte erledigt. Sie müssen in ein Heim....und können sich nicht mehr selbst um ihre Angelegenheiten kümmern, weil man auch Nahrungsmittel nur mehr online kaufen kann!!!

Was mir an SATIRE am meisten gefällt - sie ist weder rechts noch links - sondern regt zum LACHEN an.....(coincidentia oppositorum)

http://87.247.197.158/wordpress/category/uncategorized/

https://www.derbuwogprozess.at/

May verzweifelt: „Austritt aus EU fast so schwierig wie Austritt aus A1-Handyvertrag“




https://www.addendum.org/ - https://www.blogheim.at/topblogs
https://dietagespresse.com/ https://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/
http://www.dahamist.at/ http://www.allesroger.at/
https://sparismus.wordpress.com/definitionen-von-sparismus/
https://www.andreas-unterberger.at/
https://www.ortneronline.at/ http://www.wienpost.at
https://vgt.at/verein/team.php https://justizkultur.wordpress.com/
https://www.orf.at/ www.wien.gv.at
https://peterpilz.at/ https://familiefamilienrecht.wordpress.com/
https://alexandrabader.wordpress.com/
https://kurier.at/ www.burgtheater.at
https://www.fischundfleisch.com/globetrotter/wie-heisst-der-bundeskanzler-und-wie-der-papst-100-weniger-13-berufsunfaehigkeitspension-53414
https://sachwalterschaft2008bis2018.blogspot.com/2019/01/gotz-zitat-sozusagen-darf-man-frau-g.html
https://twitter.com/realdonaldtrump/status/1082289526339448832?lang=de
https://www.kath.net/ https://massnahmenvollzug.com/
https://www.stopptdierechten.at/2017/03/03/fpo-wieder-mal-ermittlungen-gegen-gemeinderat/
https://www.unzensuriert.at/content/0028697-Hassposting-gegen-Kanzler-Kurz-Dem-Hurenkind-die-Goschn-haun
http://87.247.197.158/wordpress/category/uncategorized/
http://so-for-humanity.com2000.at/
http://www.dieaufdecker.com/index.php
https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Sonnenstaatland
https://www.justiz.gv.at/web2013/service_navigation/home~60.de.html
https://www.zwei-klassen-justiz.at/ edikte - justiz - gv -at
Pionierpartei Österreich - saubere hände (neue Neuerungen)
https://www.tabularasamagazin.de/struktur-der-massenweisen-enteignung-das-oesterreichische-justizministerium/
https://www.derbuwogprozess.at/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.